Skip to content

23.04.2022: Stationsfest & Eröffnung der Biotopverbundausstellung

Viele seltene Arten wie zum Beispiel Feldhamster, Wildkatze, verschiedene Fledermausarten oder der Wiesenknopf-Ameisenbläuling sind in ihrem Fortbestand gefährdet. Aber woran liegt das? Wie kann diesen Arten geholfen werden? Was ist eigentlich ein „Biotopverbund“ und was hat Natura 2000 damit zutun?
Diesen und weiteren Fragen können wir im Rahmen der neuen BUND-Dauerausstellung mit dem Titel „Wald verbindet“ nachgehen.
Bei der Eröffnungsfeier wird es ein buntes Rahmenprogramm mit Bastel-, Forschungs- und Spielemöglichkeiten geben. Dabei kommt garantiert jeder auf seine Kosten, egal ob Groß oder Klein.

Ort: Natura 2000-Station Possen Martin-Andersen-Nexö-Straße 61 99706 Sondershausen
Zeit: Ab 11:30 bis ca. 14:00

Trägerverbund Natura 2000-Station Possen e.V.

Haus der Vereine
Martin-Andersen-Nexö-Straße 61
99706 Sondershausen

Die Natura 2000-Station Possen wird gefördert vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz